Home

Sichelhengede am Musikerheim

„Was ist das denn?“, mag man sich fragen. Es ist ein Fest. Und zwar eines, welches es in Lehrensteinsfeld bisher noch nicht gab. Gefeiert werden soll es am 3. Oktober ab 11 Uhr am Musikerheim. Gastgeber ist der MV „Eintracht“. Das Programm und das Speisen- und Getränkeangebot werden derzeit ausgearbeitet. Da Corona-bedingt auch in diesem Jahr kaum Veranstaltungen stattfinden konnten, kamen Musik und Geselligkeit bisher – wohl nicht nur nach Meinung der Vereinsmitglieder – eindeutig zu kurz. Reben- oder Gerstensaft im Glas, der Duft frisch gebratener Festwurst in der Luft, Spaß Musik und gute Laune, das soll es – natürlich streng im Rahmen der geltenden Corona-Vorschriften – am Tag der deutschen Einheit nun doch noch einmal geben. Mit dem Feiertag selbst hat das Fest aber nichts zu tun. Der Name ist von der Sichelhenke, einem süddeutschen Erntefest entlehnt. Am Musikerheim soll jedoch nicht der letzte Feldarbeitstag, sondern vielmehr der Abschluss der im Sommer sonst üblichen Unterhaltungsmusik-Saison gefeiert werden. Denn im Herbst, wenn der letzte Festles-Auftritt gemeistert ist, wird die Notenmappe mit Unterhaltungsmusik zur Seite gelegt und die Vorbereitung auf die kommende Konzert-Saison beginnt.

 

 
Zeichen: (mit Leerzeichen) 1.247 Lehrensteinsfeld, 12.09.2021

 

 

Jetzt auch auf

      mit der Polka ‚Ehrenwert‘
Eingespielt vom Musikverein Eintracht Lehrensteinsfeld